Hybride Veranstaltungen im kulturWERKwissen

Willkommen auf der Streaming-Plattform des kulturWERKwissen

Sicher vor Ort oder per Livestream zuhause Kultur genießen! In der Corona-Krise bietet das kulturWERKwissen Kultur-Interessierten die Möglichkeit, kulturelle Angebote zum einen in der über 1.000 qm großen Halle mit groß dimensionierter Frischluft-Lüftungsanlage und großzügigem Platzangebot, welches Abstand-Halten einfach macht, wahrzunehmen. Zum anderen wird das Kulturprogramm parallel über die Plattform kulturwerk-live.de im Internet gesendet. Je nach Programm kostenlos oder kostenpflichtig. Weiteres erfahren Sie unter den aufgezählten Terminen. Wir wünschen viel Spaß!

Unsere nächsten hybriden Veranstaltungen:

Datum / UhrzeitVeranstaltung
29.05.2021
Tove Ditlevsen: Kindheit
Ein Link zur Aufzeichnung kann per E-Mail an
mail@kulturwerk-wissen.de erworben werden.
12.06.2021Giora Feidman & Sergej Tcherepanov
im Rahmen der Lichtblicke
gefördert vom Land Rheinland-Pfalz

26.06.2021
20:00 Uhr
Sway – finest country
Hier zum kostenlosen LiveStream
10.09.2021
20:00 Uhr
STUNK unplugged
im Rahmen der Lichtblicke
gefördert vom Land Rheinland-Pfalz
Hier Streamingtickets online kaufen
11.09.2021
20:00 Uhr
Hamburg Blues Band
im Rahmen der Lichtblicke
gefördert vom Land Rheinland-Pfalz
Hier Streamingtickets online kaufen

Alle aktuellen Verlegungen finden Sie unter kulturwerkwissen.chayns.net/AktuelleVerlegungen

Das Kulturwerk in Wissen

Das kulturWERKwissen befindet sich in einem ehemaligen Weißblechwerk und präsentiert regelmäßig von Musikern über Autoren bis hin zu Kabarett unterschiedlichste Künstler auf hohem Niveau.

Vor über hundert Jahren wurde in Wissen in Rheinland-Pfalz das Weißblechwerk in Betrieb genommen. Damals wurden in den großen Hallen kunstvolle kleine Spielzeugfiguren aus Weißblech hergestellt, die in ihrer Produktion äußerst aufwendig und liebevoll gestaltet wurden. Nach Jahrzehnten voll von Produktionen, schlummerte die Industriehalle lange Zeit in einem tiefen Dornröschenschlaf bis 2002 engagierte Bürger den Förderverein kulturWERKwissen ins Leben gerufen haben. Die ehemalige Fabrikhalle wurde über 5 Jahre intensiv umgebaut und eröffnete 2009 als Multifunktionshalle ihre Tore. Der besondere, industrielle und vor allem großzügige Charakter der Halle wurde bei den umfassenden Renovierungsarbeiten beibehalten und so erstrahlt die Halle heute in altem Glanz. Sie kann auf unterschiedlichste Arten gestaltet werden und bietet maximal 1.500 Besuchern Platz! Für den kleinen Ort Wissen, der selbst gerade einmal circa 8000 Einwohner zählt, absolut großartig!

Das kulturWERKwissen liegt direkt am Bahnhof Wissen-Sieg und damit an der Zugverbindung Köln-Siegen. Damit ist auch ein Besuch von Köln oder Siegen aus bequem mit der Bahn möglich. Vom Bahnhof aus ist das kulturWERKwissen durch die neue Fußgängerbrücke unmittelbar und barrierefrei erreichbar. Autofahrer nutzen bitte die Parkplätze Regiobahnhof, Richtweg/Hügelstraße, Parkdeck am Buschkamp, Bogenstraße sowie Am Stellwerk / Walzwerkstraße.